35 Km : Poujol – Cessenon

  • Publikum : Geeignet für ein sportliches und erfahrenes Publikum
  • Durchschnittliche Zeit auf dem Wasser für die 3 Tage : 12 Stunden
  • Buchung : Obligatorisch (klicken Sie hier)
  • Abfahrt des Busses : 9 Uhr
  • Treffpunkt in Roquebrun : Wir erwarten Sie eine halbe Stunde vor der Abfahrt am Empfang in Roquebrun.
  • Preis : Kanu 2 Personen 144€ // Kajak 1Person. 93€
  • Preis für Gruppen/Kinder : Preis pro Boot (2016) (Klicken Sie hier)

Poujol-Cessenon

Diese 35 km Tour beginnt in Berglandschaften und endet im Flachland. Es ist unsere längste und umfassendste Tour. Sie haben die Möglichkeit, sie in 2 oder 3 Tage zu machen.

1 Tag:

Die Tour beginnt eher gemütlich zwischen Kiesel- und Sandstränden.
Die ersten Adrenaline-Shots erwarten Sie in Colombières (21km Strecke) mit einer 30 Meter langen Bootsrutsche.
Bereiten Sie sich auf mehr Abenteuer vor, wenn die Hängebrücke von Tarassac in Sichtweite ist. Die nächsten 600 Meter geht es ziemlich runter (Der Höhenunterschied Vor-und Nachher beträgt 10 Meter) und mehrere Felsen sind zum umgehen in den Stromschnellen “Grille” und “Moulin”.
Der schwierigste Teil ist nun geschafft. Passen Sie trotzdem auf, der Fluss könnte weitere Überraschungen aufbewahren. Sie können ungefähr mit einer Strömung pro Kilometer rechnen und Sie haben noch viel Zeit bis zur Ankunft.

2 Tag:

Am zweiten Tag starten Sie von Tarassac. Der Orb fließt nun in Richtung Süden ins Flachland.
Die Berglandschaften und hohen Bäumen vom vorigen Tag werden nun durch Weinfelder und Olivenbäume ersetzt.
Während Ihrer Fahrt erwarten Sie Strände, Strömungen und die Gorges.
Sie verbringen die zweite Nacht in Roquebrun. Das Dorf ist der südliche Eingang zum Naturpark des Haut Languedocs.

3 Tag:

Nach zwei Tage Übung, werden Sie die Stromschnellen « Trou du curé » und «Equerre » im „Griff haben“.
Auf der Strecke nach Cessenon stehen Strömungen, schöne Strände, eine Grotte, eine Quelle und eine zweite Bootsrutsche „auf dem Programm“.

Logistik Dreitagestouren

Biwak inTarassac und Roquebrun:

1 Tag: Poujol-Tarassac =>10km/ 3 Stenden auf dem Wasser

Treffpunkt: Roquebrun.
Der Bus bringt Sie bis zur Abfahrt hoch. Sie fahren zuerst dem Bus mit Ihrem Auto hinterher und lassen es dann auf halbem Weg neben dem Biwak-Gelände (Tarassac) stehen. Alles was Sie für die Übernachtung brauchen, bleibt im Auto. Sie nehmen nur das mit, was Sie für den Tagesausflug brauchen um das Boot nicht unnötig zu beladen.

2 Tag: Tarassac-Roquebrun=> 15km / 5 Stunden auf dem Wasser

Nach der Übernachtung in Tarassac, geht es Richtung Roquebrun los.
Wenn Sie dort ankommen, fahren wir Sie zu Ihrem Auto zurück

3 Tag: Roquebrun-Cessenon=> 10km / 4 Stunden auf dem Wasser
Nach der Übernachtung in Roquebrun, geht es am nächsten Tag Richtung Cessenon weiter.
Rufen Sie uns an wenn Sie in Cessenon angekommen sind. Wir holen Sie dort am Spätnachmittag ab und bringen Sie nach Roquebrun zurück wo Ihr Auto auf Sie wartet.

Logistik Zweitagestouren

Biwak in Vieussan
Diese Tour ist geeignet für diejenigen, die Erfahrung und Ausdauer haben.  

1 Tag: Poujol-Vieussan =>15km/ 5 Stunden auf dem Wasser

Treffpunkt: Roquebrun
Der Bus bringt Sie bis zur Abfahrt hoch. Sie fahren zuerst dem Bus mit Ihrem Auto hinterher und lassen es dann auf halbem Weg neben dem Biwak-Gelände (Vieussan) stehen. Alles was Sie für die Übernachtung brauchen, bleibt im Auto.  Sie nehmen nur das mit, was Sie für den Tagesausflug brauchen um das Boot nicht unnötig zu beladen.

2 Tag: Vieussan-Cessenon=> 20km / 7 Stunden auf dem Wasser

Nach der Übernachtung in Vieussan, geht es am nächsten Tag Richtung Cessenon weiter.
Rufen Sie uns an wenn Sie in Cessenon angekommen sind. Wir holen Sie dort am Spätnachmittag ab und bringen Sie nach Vieussan zurück wo Ihr Auto auf Sie wartet.

Zweitagestouren