Kanu-kajak Wanderung “Intense” | 35 km 2 t | Le Poujol – Cessenon

  • Zielgruppe: Für fortgeschrittene und erfahrene Familien und Abenteurer
  • Durchschnittliche Dauer auf dem Wasser in den zwei Tagen: zwischen 13-14 Stunden
  • Reservierung: Erforderlich (hier klicken)
  • Shuttle-Abfahrt: 9Uhr
  • Treffpunkt: minimum 30 Minuten vor Shuttle-Abfahrt
  • Preise: Kanu 2 Personen 120 € // Kajak 1 Person 70 €
  • Gruppen- und Kinderpreise: Unsere Preisliste (hier klicken)

04 67 89 52 90

Tag 1: Poujol-sur-Orb-Vieussan

Zu Beginn der Strecke fahren Sie gemütlich zwischen Kiesgruben und Sandstränden entlang. Der Fluss, l´Orb ist anfangs ruhig.

Ankunft am Colombières-Damm am Fuße des Caroux. Es erwarten Sie erste Adrenalinempfindungen mit einer 30-Meter-Rutsche!

4 km später sehen Sie die blau-gelbe Hängebrücke von Tarassac. Sie erreichen die manövrierendsten Stromschnellen. Bleiben Sie wachsam, wenn Sie die Stromschnellen des Tors und der Mühle passieren. Sie verlieren 10 m Höhenunterschied. 300 m später könnten Sie die Stromschnellen des Campingplatzes am rechten Ufer überraschen. Achten Sie am Strand des Campingplatzes Tarassac auf Schwimmer am linken Ufer. 200 m später, am rechten Ufer, passieren Sie die Mündung des Jaur, ein anderer Fluss der Region.

Nach etwa 200m trennt sich der Fluss, nehmen Sie die linke Stromschnelle. 2 km später passieren Sie die Drouille-Fußgängerbrücke. 3 km später, nach einer Stromschnelle, erreichen Sie breites Gewässer, in dem sich der Fluss in zwei teilt. Sie folgen dem größerem Flussarm nach links. Nach etwa 50 m halten Sie links an einem kleinen Strand an. Dies ist der Ort Ihres Campingplatzes/Nachtaufenthaltes. Nehmen Sie Ihre Paddel und Schwimmwesten zurück zum Mazet (kleines Steinhaus) und kehren Sie zu Ihrem Auto zurück.

Tag 2: Vieussan – Cessenon

Am zweiten Tag empfehlen wir einen Start um spätestens 9 Uhr morgens, um die erwachende Natur zu genießen. Die Gebirgslandschaften is durchzogen mit großen grünen Bäumen, Weinreben und Olivenbäumen. Passen Sie jedoch auf, da der Fluss l´Orb Sie immer wieder mit Stromschnellen überraschen wird. 3 km später sehen Sie das Dorf Vieussan, erst durch die Auto- und dann durch die Fußgängerbrücke.

Bewundern Sie die Gorges (Schluchten) de Vieussan mit den Klippen von Camps und den Klettersteig, der von wunderschönen Greifvögeln bewohnt wird. Wenn Sie die Gorges de Vieussan verlassen, passen Sie auf mögliche Stromschnellen auf der linken Seite auf. Am rechten Ufer, befindet sich das Razégue Feld, wo Ziegen weiden mit deren Milch der Ziegenkäse der Region hergestellt wird. Respektieren Sie bitte die Tiere und jagen Ihnen keine Angst ein. 2 km später erreichen Sie das Dorf Ceps mit einer ersten Stromschnelle unter der Brücke auf der linken Seite. Der Kurs wird nun idyllischer und ruhiger, seinen Sie jedoch immer noch aufmerksam, es könnten Sie noch ein paar Stromschnellen überraschen.

Ankunft in Roquebrun, dem südlichen Tor zum Naturpark Haut Languedoc. Vermeiden Sie den rechten Uferstrand, da er für Schwimmer reserviert ist. Halten Sie sich nach der Brücke links, um zwischen den beiden Windmühlen hindurchzufahren und auf die Wasserrutsche zu gelangen. Eine Reihe kleiner Stromschnellen bringt Sie zum Priesterloch. Folgen Sie den Schildern und halten Sie sich links. Fahren Sie nicht nach rechts, da diese Stromschnelle nur für Insider ist. Anschließend kommen Sie zu einem schönen Gewässer am Maynard-Damm. Halten Sie sich rechts an, um eine weitere Wasserrutsche zu überqueren. Nach der Wasserrutsche, seien Sie auf zwei weitere Stromschnellen gefasst. Auf den letzten Kilometern, sehen Sie am linken Ufer den kleinen Foulon-Wasserfall, der Cessenon mit Trinkwasser versorgt. Danach folgen zwei breite Flussbetten, unterbrochen von einer Stromschnelle. Sie fahren weiter bis nach Cessenon und werden vielleicht Reiher, Nerze und andere kleine Tiere sehen sowie kleine Strände passieren… Wenn Sie den Cessenon-Turm sehen, sind Sie fast angekommen, der Fluss biegt nach links ab und am Ende des Wassers sehen Sie die Metallbrücke von Cessenon. Bitte halten Sie umbedingt 50 m vor der Brücke links am Strand des Campingplatzes an. Achten Sie auf bitte auf mögliche Schwimmer im Wasser.

Logistik für 2 Tage

Campingplatz/Unterkunft nach Vieussan

Fitness Trail! Sie sind geübt und haben eine gute Ausdauer.

Tag 1: Poujol-sur-Orb – Vieussan, 16 km – 6 Std. auf dem Wasser

Treffpunkt in Roquebrun. Unser Shuttle fährt nach Poujol-sur-Orb und hält in Vieussan, dort können Sie Ihr Auto mit Ihrer Campingausrüstung auf unserem Parkplatz abstellen (Sanitärzugang im Mazet (kleines Steinhaus)). Nachdem Sie Ihr Auto geparkt haben, bringt Sie unser Shuttle zum Abfahrtsort von Poujol-sur-Orb. Nehmen Sie nur das Nötigste mit, um Ihre Kanu/Kajak Navigation zu erleichtern.

Tag 2: Vieussan – Cessenon, 19km – 6 Std. auf dem Wasser

Nachdem Sie die Nacht in Vieussan verbracht haben, fahren Sie mit dem Kanu in Richtung Cessenon. Nehmen Sie Ihren Müll bitte mit. Sie werden die Möglichkeit haben ihn in Roquebrun abgeben zu können. Wenn Sie in Cessenon ankommen (linkes Ufer 50 m vor der Metallbrücke), rufen Sie uns an, wir holen Sie am Nachmittag ab und bringen Sie zurück nach Vieussan, wo Ihr Auto auf unserem Parkplatz auf Sie wartet.

Andere Zwei- oder Dreitagestouren